Coaching im Rahmen der

sächsischen Landesstrategie ASSKomm

Ansprechpartner

Roy Schlesinger
Telefon: 0351 86 27 63 12
Mail: r.schlesinger(at)institut-b3.de

Im Auftrag des sächsischen Landespräventionsrates unterstützen wir mit unseren Coaches die lokalen Koordinator*innen der kommunalen Prävention beim Auf- und Ausbau von Präventionsstrukturen.

Das Coaching stellt eine Unterstützungsleistung dar, die dabei hilft, schnell und wirkungsvoll zu individuellen Lösungen zu kommen. Ziel des Coachings ist es, vorhandene Ressourcen und Potenziale zu finden, diese zu nutzen und optimal in neue Handlungsmöglichkeiten zu überführen. Unsere Coaches unterstützen dabei, die richtigen Leute vor Ort an einen Tisch zu bekommen.

Das Institut B3 e.V. verfügt über einen Pool von mehr als 30 Coaches, um den individuellen Bedürfnissen der Kommunen mit der entsprechenden Expertise gerecht werden zu können.

Projekt zusammengefasst: Begleitung. Vernetzung. Weiterbildung.

Zum Projekt

  • Projektzeitraum 01.01.2020 – 31.12.2022
  • Wirkungsradius: Freistaat Sachsen
  • im Auftrag des Landespräventionsrates

Eindrücke aus dem Projekt ( Fotos: Thomas Kruse)

Unsere Projektpartner sind: