"Demokratie heißt

Entscheidung durch die Betroffenen."

Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker

Wichtig für gut umgesetzte Beratung, Begleitung und Bildung ist das Interesse für Menschen in ihren vielfältigen Lebenskontexten und Wirkungsfeldern. Wir möchten Ihnen in Ihrer Umgebung zur Seite stehen.

Sie stehen vor schwierigen Aufgaben oder komplexen Projekten?
Sie brauchen Verbündete / Mitstreiter:innen?
Für uns gilt: auch dranbleiben, wenn es unbequem wird – Zusammenrücken vor Ort!

Das Institut für Beratung, Begleitung und Bildung e. V. (B3) stärkt so eine demokratische Kultur und deren Prozesse unter Beteiligung der Menschen vor Ort.

Beratung, Begleitung und Bildung

Wir begleiten unsere Kunden bei Prozessen und
der Entwicklung von Interventionskonzepten,
sodass künftige Krisensituationen
besser und selbstbestimmt gemeistert werden können.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Aufgabenfelder.

Weitere Projekte im Institut B3

Wir gestalten außerdem folgende Projekte oder wirken aktiv an der Durchführung mit.

ASSKomm und PiT

Wir begleiten die ASSKomm-Kooperationspartner:innen und die „Prävention im Team“-Steuergruppen bei der Umsetzung und Einrichtung von Beratungsgremien.

Zum Projekt

Zwischen Wut und stillem Protest

Das Projekt entwickelt und erprobt Wege und Möglichkeiten den Fokus des Diskurses vor Ort auf das Verbindende und nicht das Trennende zu lenken.

Zum Projekt

Gute Gewalt - Schlechte Gewalt?

Das Modellprojekt setzt sich mit soziokulturellen Mitteln kritisch mit diesen Begriffen sowie der Legitimierung politisch motivierter Gewalt auseinander.

Zum Projekt

Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

Mehr als 2.000 Mitglieder in 38 regionalen Arbeitsgruppen stellen jährlich über 600 Veranstaltungen auf die Beine und bietet Hilfe im Umgang mit Rechtsextremismus.

Zum Projekt

Aktuelle Nachrichten aus dem Institut B3

Für uns gilt:
auch dranbleiben, wenn es unbequem wird!

Jetzt Kontakt aufnehmen